MLP

Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unser Online-Angebot optimal nutzen zu können.

browser update

Jena

Inhalt

GPOP - Neigungsanalyse

Karriere und wirtschaftliche Planung im Einklang

Der Golden Profiler of Personality

Der Verlauuf von Karrieren hat sich in den letzten 10 Jahren stark verändert und unterliegt einem raschen Wandel. Neben Praktika, Vernetzungen und Auslandsaufenthalten ist vor allem Arbeitgebern und Personalern der Wert von Persönlichkeit um ein Vielfaches deutlicher geworden - für manche inzwischen sogar das wichtigste Kriterium von allen.

Der G.P.O.P. (Golden Profiler of Personality) ist ein Selbsteinschätzungsinstrument, durch das Sie sich Ihre eigenen Präferenzen bewusst und für die eigene Lebens- und Karriereplanung nutzbar machen können.

Ziel ist es, Ihre persönlichen Neigungen und Ihre beruflichen Ziele aufeinander auszurichten und Ihr größtes Kapital, Ihre eigene, individuelle Persönlichkeit, effektiv einzusetzen.

Methodologie

Der Golden Profiler of Personality (G.P.O.P.) ist makrostrukturell angelehnt an Typologie von C.G. Jung. Isabel Myers und Katherine Cook Briggs haben auf dieser Basis den MBTI mit den vier Grundskalen Energie, Wahrnehmen, Entscheiden und Lebensstil entwickelt. John Golden beschreibt dieselben Skalen und fügte diesen eine weitere hinzu: "Stress" (Anspannungs-Gelassenheit).

Damit ist es Ihnen möglich, sich die Individualität Ihrer Neigungen noch differenzierter zu erschließen.

Wohlgemerkt, es handelt sich nicht um ein abstraktes Entweder-Oder, sondern um Tendenzen, die in jedem Einzelnen von uns unterschiedlich stärker oder schwächer ausgeprägt sind. Dies wird im Ergebnisbericht des G.P.O.P. differenziert dargestellt.

In einem persönlichen Feedback- und Perspektivengespräch wird der Ergebnisbericht gemeinsam mit Ihnen durch einen lizenzierten Berater interpretiert.

Der Insanspruchnahme der Analyse ist mit der marktüblichen Gebühr von 199,- € verbunden.

MLP-Klienten zahlen lediglich eine Aufwandsentschädigung von 20€.